14. Kneipenfest Bautzen

Sei dabei am 5. Mai 2018

Einen Abend lang von Lokal zu Lokal ziehen und gute handgemachte Musik zu erleben, Tanzen, Bekanntschaften und Freunde treffen, Schwätzchen halten, den ewigen Durst löschen, heiteres Beieinandersein, kurzum: ein amüsanter Kneipen-Abend. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen & abwechslungsreichen Abend mit viel Live-Musik in vielen Lokalen der Stadt! Jedes Jahr am ersten Maiwochenende, natürlich freier Eintritt.

Pressetext

Live-Musik und Partylaune – Bautzener Wirte laden zur 14. Kneipennacht

Hier geht’s zum Programm-Download

„Auf zur Bautzener Kneipennacht!“ – unter diesem Motto laden am Sonnabend, dem 5. Mai 2018, die Bautzener Gastronomen zu ihrem traditionellen Kneipenfest in die Bautzener Innenstadt ein. Insgesamt beteiligen sich an der Veranstaltung 15 Bars und Restaurants ab 20:00 Uhr an dem musikalisch-fröhlichen Abend. Der Eintritt ist frei.

Ob alternativ-rockige Pop-Wunderwelten, Folk-Rock, Evergreens, Ein-Mann-Orchester, Jazz, DJs, oder Mittelalterspektakel – für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Welche Bands in welchem der insgesamt 15 teilnehmende Lokalen und Restaurants konkret zu hören sind, das steht bereits fest.

Organisiert wird die beliebte Veranstaltung erstmalig vom Tourismusverein Bautzen e.V.. Wegen der Auflösung des Bautzener Altstadttresen e.V., in dem sich Bautzener Gastronomen zusammengeschlossen hatten, wurde dieser Wechsel erforderlich. „Auf keinen Fall darf diese traditionelle Veranstaltung sterben. Es wäre ein gewaltiger Rückschlag für die Bautzner Szene“, so Dietmar Stange, Vorsitzender des Tourismusvereins. Er kann auf das Engagement der bisherigen Macher zählen. Die Gastronomen freuen sich auf die 14. Kneipennacht. „Die Bautzener Kneipen und Restaurants hätten zwar über das gesamte Jahr viel zu bieten, aber die Kneipennacht ist und bleibt eben ein ganz besonderer Abend für Bautzen“, meint der Inhaber des Spezialitätenrestaurants „Zum Haseneck“ in der Kurt-Pchalek-Straße. Hauptsache den Gästen gefällt es.

Mit tausenden Besuchern ist das Kneipenfest eine der größten Veranstaltungen in der Spreestadt und inzwischen eine feste Größe im Oberlausitzer Partykalender.

Neben der Kneipennacht organisiert der Tourismusverein mit seinen Mitgliedern und Partnern in diesem Jahr noch die 13. Bautzener Senfwochen ab 14. August, das Altstadtfestival am 1./2.September sowie die zweite Kneipennacht, den „Erntedank-Kneiperdank“, die immer am 2. Oktober stattfindet.

Pressekontakt:
Tourismusverein Bautzen e.V.
Hauptmarkt 1 – 02625 Bautzen
Sitz Bautzen , VREG Dresden VR 30470

Dietmar Stange (Vorsitzender)
Telefon: +49(0)174/2241644
Telefax: +49(0)3591/2793701

E-Mail: info@tv-bautzen.de
Internet: www.tv-bautzen.de

Bands

„Wolfs Vision“

The Heart of Rock is beating!

WOLF – Gitarre, Gesang, BURKHARD – Gitarre, Gesang, ULI – Drums, Percussion

Alter Bierhof – Historisches Restaurant, Heringstraße 7 – 03591 / 326018

„Arek Frog Duo“

Rock, Pop, Blues, Folk, Reggae

Mit Arek Frog als One Man Band und der Geigerin Elina Sinisalo hat sich ein Duo gefunden, das eine außergewöhnliche Kombination aus verschiedenen Instrumenten und Gesang vereint. Ihr Stil ist vielfältig und einzigartig. Sie spielen das komplette Spektrum von modernen Chart Hits, Rock’n‘Roll, Pop, Blues, Reggae und Oldies in individueller Interpretation sowie eigene Songs.

Bautzener Senfstube – 1. Bautzener Senfrestaurant, Schloßstr. 3 – 03591 / 598015

„Natural Blond – Berlin-Bautzen, DJ Markus Dresden“

Party Singer & Songwriter

Black Cat – Bar, Schloßstraße 17 – 0174 / 3362846

„Tree Dread“

Reggea / Dancehall

People get ready: Tree Dread is back in Town,…

denn bereits 2008 begeisterte der gebürtige Bautzner, sein Publikum, das erste mal zum „Kneipen Live“ in der Bar Caracas in karibischer Soundsystemmanier.

Seither ist viel passiert, aber seiner Leidenschaft zur jamaikanischen Musik ist er stets treu geblieben. Mittlerweile in Dresden und darüber hinaus durch seine eigene Veranstaltungsreihe

(a small Reggaeparty),  sowie zahlreiche Auftritte und Shows unter anderen mit der Band Alberthain bekannt, überzeugt der heute 28. jährige an den Plattentellern, wie auch am Mikrofon mit Dubs ala Studio One, über Roots Reggae, bis hin zu Dancehall der 90er Jahre, mit ruffen Toastings und gefühlvollen Gesangseinlagen.

Caracas – Bar, Schloßstraße 7 – 03591 / 530050

„Streuner“

Rock & Pop

Culinarium – Restaurant, Große Brüdergasse 10 – 03591 / 2704949

MartinMichel-DSDS2

„Martin’is playing”

Gesang | Klavier | Drums

Goliath – Wein und Espresso Bar, Große Brüdergasse 6 – 03591 / 5797132

„Salsa Boys“

Merengue, Bachata & Reggaeton

Habana – Bar, Kornmarkt 13 / Rosenstraße – 03591 / 480071

Blue Rain-LaNonna

„Live Guitar“

Rock und Pop

La Nonna – Pizzeria – Ristorante, Schloßstraße 5 – 03591 / 351193

„Überraschungsband“

Livemusik

Le due Terre da Salvatore – Pizzeria – Ristorante, Kornstraße 1 – 03591 / 5305750

Moenchshof

„Irregang – …vonn allerley Absonderlichkeyten“

Mittelalterspektakel

Mönchshof zu Bautzen – Restaurant Burglehn 1, – 03591 / 490141

„Rattlin’Bog  – Irish & Scottish Folk-Rock-Trio“!

Bei uns zu Gast ist das Irish & Scottish Folk & Rock Trio Rattlin’Bog! Ihr scheinbar endloses Repertoire umfasst nicht nur Pub-typische Irish- & Schottisch Folklieder, sondern auch eigene Titel & jede Menge Rock zum mitsingen und Tanzen.
„Rock´n Roll… Wir kommen!“

O´Conners – Your Irish Pub, Fleischmarkt 6-8 – 03591 / 389839

„Puzzle Percussion“ – mit Live Act von Latin bis Pop

Sam´s Bar, Fleischmarkt 4 – 03591 / 490964

„Kowa & Sully“

American Blues mit Lutz”Kowa” Kowalewski & “Sully” Michael Kaemmer

Die kernig röhrende Blues-Legende Lutz “KOWA“ Kowalewski ist in der Stadt! KOWA, Gitarrist und Gründungsmitglied der Thüringer Bluesband „Feedback“ zählt zum Besten, was die deutsche Bluesszene in punkto Authentizität, spielerische Klasse und Persönlichkeit zu bieten hat .Ein Abend mit ihm wird zum Musikfilm amerikanischer Bluesgeschichte, ohne Bilder, aber mit vielen Geschichten. Nur mit einer Akustik-Gitarre, einer Bassdrum zu seinen Füßen und einem Bottleneck ausgerüstet, zelebriert KOWA einen Blues tief aus dem Bauch mit viel Seele. Er lässt seine Gitarre für sich singen, sprechen, klagen und tanzen, gepaart mit einer rauchigen Bluesstimme. KOWA präsentiert schwelgende New Orleans-Klänge ebenso authentisch wie knochenharten Chicago-Sound.

“SULLY” MICHAEL KAEMMER & seine LAP STEEL GUITAR. Die stilistische Prägung durch Musiker wie Jerry Douglas, Rob Ickes, Don Herron (BR5-49), Waldo Otto (Red Knuckles & his Trailblazers), Elmore James, Stan “the Man” Wolarz, Keegan McInroe, etc’ sowie jahrelange Erfahrungen als Dobro-Spieler in verschiedenen Formationen und sein Talent zur intuitiven Improvisation machen sich beeindruckend in SULLY’s Performance bemerkbar. Mit seiner Lap Steel Guitar bereichert er somit das Repertoire von KOWA gekonnt mit rauen, progressiven Tönen ebenso wie mit runden Melodie-Läufen, gewürzt mit einer wohltuenden Brise Exotik.

Steinhaus Bautzen – Steinstraße 37 – 03591 / 5319966

Haseneck-FairyDust

„Fairydust”

Alte Melodien aus Schottland, Irland & England

„fairydust“ heißt der goldene Schimmer, der eine Fee umgibt – er befähigt alle Wesen, Zeit und Raum zu entfliehen. Lauscht und träumt bei alten Melodien aus Schottland, Irland, England, die längst vergangene Geschichten erzählen; singt und tanzt bei Country-Musik und Lagerfeuer-Liedern aus der Flower-Power-Zeit; lacht und staunt über Begebenheiten, die zu den Liedern gehören oder der Folk-Bardin selbst widerfahren sind genießt ein märchenhaft-intensives Konzert!

Zum Haseneck – Restaurant, Kurt-Pchalek-Str. 1 – 03591 / 47913

Karasek-Duo Wunderwelt

„Duo WunderWelt”

Alternativ, Rock, Pop

Wer Silke und Sylko jedoch auf der Bühne live erlebt hat, erkennt sofort, wie passend dieser Bandname gewählt worden ist. WunderWelt steht für Live-Musik der ganz anderen Art! Allein die Auswahl von Titel und Interpreten ist wohl einzigartig. Titel von; Renft, City, Silly, Karussel, Keimzeit, Bob Dylan, Rosenstolz, Die Ärzte, Die Toten Hosen, Silbermond usw.

Zum Karasek – Restaurant, Hintere Reichenstraße 2 – 03591 / 45066

Presse-Download

Pressebilder

Was die Presse über uns schreibt

Presse_Kneipenfest-13_kleinPresse_Kneipenfest-12_kleinPresse_Kneipenfest-11_kleinPresse_Kneipenfest-10_kleinPresse_Kneipenfest-0_kleinPresse_Kneipenfest-1-kleinPresse_Kneipenfest-2-kleinPresse_Kneipenfest-3-kleinPresse_Kneipenfest-4-kleinPresse_Kneipenfest-5-kleinPresse_Kneipenfest-7-kleinPresse_Kneipenfest-9-klein

Rückblick-Galerie

01kl 02kl 03kl 04kl 05kl 06kl 07kl 08kl 09kl 10kl 11kl 12kl 13kl 14kl 15kl 16kl 17kl 18kl 19kl 20kl 21kl 22kl 23kl 24kl 25kl 26kl 27kl 28kl 29kl 30kl 31kl 32kl 33kl 34kl 35kl 35kl